<
1 / 11
>
 
08.03.2019

Der eurasische Raum im Umbruch - Seminar 2019

Auch dieses Jahr findet wieder unser Seminar zu den Außen- und Sicherheitspolitische Herausforderungen der Gegenwart statt, welches wir in Kooperation mit dem Gustav Stresemann Institut in Bad Bevensen veranstalten.
 
Wie im letzten Jahr beginnt das Seminar am 13.5.2019 und endet am 15.5.2019.

An den drei Tagen des Seminars werden wir folgende Themen behandeln:

Der eurasische Raum

  • Machtzentren
  • Konfliktlinien
Referenten: Ingo Bergmann und Martin Kaiser

Der neue kalte Krieg?

  • USA und Russland – aktuelle Spannungsfelder
Referenten: Ingo Bergmann und Martin Kaiser

Russland 2019

  • Russland und sein Verhältnis zur Europäischen Union
  • China und Russland- das ungleiche Paar
  • Chinesische Migrationsentwicklungen nach Russland
Referenten: Prof. Dr. Rudolf Mark und Martin Kaiser

Das Erbe des Osmanische Reiches

  • Der 1. Weltkrieg und die „neue Türkei“
  • Entwicklungslinien der Türkei seit 1945
Referenten: N.N. und Martin Kaiser

Türkei im Wandel

  • Die AKP als Machtfaktor
  • Wie demokratisch ist die Türkei?
  • Sicherheitspolitische Entwicklungen
  • Die kurdische Frage
Referenten: N.N. und Martin Kaiser

Transatlantische Beziehungen auf dem Prüfstand

  • NATO und USA
  • Landes- und Bündnisverteidigung als Aufgabe
  • Deutsche Sicherheitspolitik
  • Europäische Verteidigungsunion eine Alternative?
Referenten: Ingo Bergmann und Martin Kaiser

Abschlussdiskussion und Seminarauswertung

  • Verabschiedung und Abreise der Teilnehmenden
Referenten: Ingo Bergmann, Hamburg und Martin Kaiser

Das vollständige Programm mit allen Zeiten und Essenspausen können Sie dem Programm entnehmen, welches sie hier als PDF (178 KB) herunterladen können.


< zurück   
sponsored by